„Stark ist das neue hübsch“

0
Strong is the new pretty
Quelle: https://katetparker.com/

„Stark ist das neue hübsch“ ist der Titel des neuen Fotobuches der Amerikanischen Fotografin Kate T. Parker. Damit wollte sie ihren Töchtern zeigen, dass sie schön sind, wenn sie stark sind und wenn sie das tun, was sie gern tun.

Jeden Tag hat Parker ihre beiden Töchter Ella (11) und Alice (8) fotografiert. Dabei entdeckte sie, dass die aussagekräftigsten Bilder dabei entstanden, wenn die Mädchen sie selbst waren, was immer das in dem Moment geheißen haben mag: schmutzig, albern, zornig, lustig, laut… Sie mussten sich nicht in Pose werfen oder für die Kamera ihr Haar bürsten. Die Fotografin wollte ihren Töchtern, dass sie am schönsten sind wenn sie ihre Persönlichkeit zeigen.

Für dieses Buch ist sie schließlich durch das Land gereist und hat immer mehr starke Mädchen kennen gelernt: Mädchen, die gegen Krebs kämpfen, die sich gegen laute Jungs wehren, Fußballspielerinnen und Ballettänzerinnen. Alle diese Mädchen haben Eingang in dieses neue Buch gefunden, das nicht zuletzt auch gegen die alten Stereotype ankämpfen möchte.

Laut Parker kommen Schönheit und Stärke vom Vertrauen in den eigenen Wert. Das ist eine Botschaft, die immer wieder wiederholt werden muss. Jede Generation von Mädchen muss mit ähnlichen Stereotypen umgehen. Aber die heutige Generation von jungen Mädchen erfährt ständig neuen Druck aus dem Internet und den sozialen Medien, dass ihr Verhalten, Aussehen und ihr ganzes Sein perfekt sein soll. Dieses Buch soll jungen Mädchen zeigen, dass sie sich nicht ändern müssen, um schön zu sein.

 

Leave A Reply