Dèjá-vu in Meran

0

Die Meraner Plakatwände erzählen im Mai von Mode und Stil vergangener Zeiten. Die Aktion „Meran im Plakat“ im Rahmen von 700 Jahre Meran lässt Meranerinnen und Meraner zu Wort kommen. Im Mai sind es die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4K des Kunstgymnasiums, die eine Zeitreise durch die Mode vergangener Jahrzehnte machen. Das Projekt Dèjá-vu wurde von Elisabeth Hölzl kuratiert und in Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum realisiert.

Verwirklicht wird die Aktion von Vissidarte-Herausgeberinnen Katharina Hohenstein und Sonja Steger in Zusammenarbeit mit „Ost West Club Est Ovest“.

Leave A Reply