Tagged: mode

Hey, die hab ich doch schon mal gesehen….

0

Schülerinnen und Schüler des Meraner Kunstgymnasiums laden Sie zu einer modischen Zeitreise in die Vergangenheit ein. Im Projekt „Dèjá-vu“ haben sie der Mode vergangener Jahrzehnte nachgespürt und Meran im Geist der Geschichte erlebt. Nun ist das Ergebnis auf den Plakatwänden der Stadt zu bewundern.

Mit der Jeans in die Badewanne

0

Wer kann sich noch dran erinnern? In den 70er Jahren musste noch mit den Jeans in die Badewanne gestiegen werden, damit sie knalleng – und modisch waren. Heute – dank der Erfindung von Strech-Stoffen – ist das nicht mehr nötig. Die allseits getragene Skinny-Jeans ist längst zum modischen Klassiker geworden. Doch was sagt sie über unser Körperideal aus? „Skinny, skinny, skinny…?“ Dieser Frage widmete sich diese Woche eine Konferenz in Berlin „Inventur_Null: Die dünne Dekade: Nachruf auf die Skinny Jeans“.

„Mode ist niemals nur Mode. Sie kann unglaublich viel Spaß machen, Ausdruck von Selbstzufriendenheit sein und unsere Persönlichkeit nach außen tragen – sie kann aber auch ein normatives Antikörperbild kreieren und unterstützen. Die Skinny-Jeans ist nur eine von vielen Jeansformen, genauso wie der dünne Körper nur einer von vielen möglichen Körperformen ist – schön sind sie alle!“ Beitrag von Helen Hahne auf editionf.com.