Tagged: Posto Occupato

Ein freier Platz für Frauen, die Opfer von Gewalt wurden

0

Am 25. Dezember ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Um darauf aufmerksam zu machen, beteiligt sich das Frauenmuseum an der Aktion des Landesbeirats für Chancengleichheit „Posto Occupato“:

Die Initiative BESETZTER PLATZ (Posto Occupato) ist eine Geste, die allen Frauen gewidmet ist, die Opfer von Gewalt wurden. Jede dieser Frauen hatte einen Platz im Theater, in der Straßenbahn, in der Schule oder in der U-Bahn und in unserer Gesellschaft überhaupt, bevor der Ehemann, ein “ex”, ihr Liebhaber oder auch ein Unbekannter ihrem Leben ein Ende machte. Diesen Platz wollen wir nun für sie freihalten, damit sie nicht im Alltag vergessen wird.

postoccupato.org