Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag
Frauenmuseum | Museo delle donne

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchvorstellung: Nichts Gutes kommt aus diesem Haus

Mai 10 @ 19:00 - 20:30

Gisela Hafner

Buchvorstellung

Nichts Gutes kommt aus diesem Haus. Meine Kindheit in Armut und Verwahrlosung mitten im Wirtschaftswunder-Deutschland

Gisela und ihre Zwillingsschwester Mary werden in einem ärmlichen Bauernhaushalt am Bodensee groß. Gisela und Mary erfinden ihre eigene Welt. Trotz Armut, Gewalt und Mangelernährung schaffen die Schwestern es, ihre Kinderseelen zu schützen und ihren Glauben an das Gute im Menschen zu bewahren. Heute lebt Gisela Hafner in Bozen und ist glückliche Großmutter.

Moderation: Judith Bertagnolli, Redakteurin bei RAI Südtirol, Supervisorin und Coach

Ort: Frauenmuseum Meran

Zugang nur mit Corona Pass

Anmeldung erforderlich: info@museia.it oder 0473 23 12 16

Bei wenigen Anmeldungen, wird die Veranstaltung verschoben.

Details

Datum:
Mai 10
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstalter

Frauenmuseum Meran

Veranstaltungsort

Frauenmuseum Meran
Meinhardstraße 2
Meran, Südtirol 39012 Italien
+ Google Karte
Telefon:
0473 23 12 16
Website:
www.museia.it