Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VERSCHOBEN: Literarischer Salon: Milena Jesenská

November 13 @ 19:30 - 21:00

€10

VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen muss die Veranstaltung verschoben werden, da die Referentin aus Deutschland angereist wäre.

Im Mittelpunkt der Literarischen Salons, die wir in Zusammenarbeit mit der urania Meran veranstalten, stehen bedeutende historische Frauengestalten.

Anlässlich des 100. Jubiläums des Aufenthalts von Franz Kafka in Meran beteiligen wir uns im Rahmen des Literarischen Salon zusammen mit Gisela Landesberger mit einem Vortrag zu Milena Jesenska, eine Freundin Kafka‘s.

Milena Jesenská (1896-1944)
In Meran verfasste Franz Kafka seine „Briefe an Milena“.
Milena Jesenská begann ihre Korrespondenz mit dem Autor in Wien, wo sie einige Zeit lebte. Sie beteiligte sich am Widerstand
gegen den Nationalsozialismus und stirbt im KZ Ravensbrück.

Vortragende: Gisela Landesberger
Anmeldung erforderlich: info@urania-meran.it, Tel. 0473 23 02 19

Details

Datum:
November 13
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
€10

Veranstalter

Frauenmuseum Meran
Urania Meran

Veranstaltungsort

Frauenmuseum Meran
Meinhardstraße 2
Meran, Südtirol 39012 Italien
+ Google Karte
Telefon:
0473 23 12 16
Website:
www.museia.it