Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tutti nello stesso piatto – Alle aus dem selben Teller

November 12 @ 18:00 - 21:30

TUTTI NELLO STESSO PIATTO

Serata meranese del Festival internazionale di cinema, cibo & VideoDiversità organizzato da undici anni a Trento. Due documentari accurati, scomodi e appassionati insieme. Uno sulle „bugie verdi“ di alcune grandi multinazionali, l’altro sui custodi delle sementi antiche: agricoltori, scienziati, avvocati e indigeni che lottano per conservare un futuro naturale al nostro cibo. In mezzo una degustazione di ricette con ingredienti del commercio equo e solidale. Perché giustizia, sostenibilità e rispetto dell’ambiente si costruiscono sugli schermi, ma anche a tavola. Ingresso libero.

 

Cinema Ariston – Merano

martedì 12 novembre 2019

ore 18.00 – Die Grüne Lüge, di Werner Boote, 2018, 97′ (tedesco con sottotitoli in italiano)

ore 19.45 – assaggi equi e solidali

ore 20.30 – Seed. The untold Story, di Taggart Siegel & Jon Betz, 2016, 94′ (lingua originale con sottotitoli in italiano)

 

Organizzano: Fondazione UPAD, Mairania 857, Museo della Donna, Urania+  e Weltladen – La Bottega del Mondo di Merano in collaborazione con Filmclub

 

TUTTI NELLO STESSO PIATTO

Meraner Abend im Rahmen des Festival internazionale di cinema, cibo & VideoDiversità, das vor 11 Jahren in Trient entstanden ist. Auf dem Programm stehen zwei präzise, unbequeme und leidenschaftliche Filmdokumentationen: einer beschäftigt sich mit den „grünen Lügen“ der großen multinationalen Unternehmen, der andere mit den Hütern des alten Saatguts, mit Bauern, Wissenschaftlern, Anwälten und Indigenen, die für eine natürliche Zukunft unseres Essens kämpfen.

Zwischen beiden Filmen gibt es eine Verkostung von Speisen aus dem fairen und solidarischen Handel.

Denn Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Respekt vor der Umwelt spielen nicht nur auf der Leinwand, sondern auf dem Tisch die Hauptrolle, Eintritt frei!

 

Ariston Kino

Dienstag, 12. November 2019

18.00 Uhr: „Die Grüne Lüge“von Werner Boote, 2018, 97′ (deutsch mit italienischen Untertiteln)

19.45 Uhr: öko-solidarische Verkostung

20.30 Uhr: „Seed. The untold Story“ von Taggart Siegel & Jon Betz, 2016, 94′ (Originalsprache mit italienischen Untertiteln)

 

Veranstalter: Fondazione UPAD, Mairania 857, Frauenmuseum, urania meran und Weltladen – La Bottega del Mondo di Merano in Zusammenarbeit mit dem Filmclub

Details

Datum:
November 12
Zeit:
18:00 - 21:30

Veranstalter

Frauenmuseum Meran
Filmclub
UPAD
Urania Meran
Mairania 857
Weltladen – La Bottega del Mondo

Veranstaltungsort

Filmclub Meran
Ariston-Galerie am Rennweg Nr. 25
Meran, Bozen 39012 Italien
+ Google Karte
Website:
http://www.filmclub.it/programm/meran-ariston/