Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Buchpräsentation „Catarina Lanz“

September 25 @ 20:00 - 21:30

Maran incunta la Ladinia (Meran begegnet Ladinien): Unter diesem Motto findet im September und Oktober in der Kurstadt eine ganze Reihe von Veranstaltungen zur Förderung der ladinischen Kultur statt.
 
Im Frauenmuseum wird die wissenschaftliche Arbeit über das Leben der Catarina Lanz vorgestellt.
 
Autoren: Craffonara Lois, Helga Dorsch
 
Um die Person von Catharina Lanz ranken sich viele Sagen. Anlässlich des 150. Todesjahres der Tiroler Freiheitskämpferin hat das Ladinische Museum ein wissenschaftliches Projekt in Auftrag gegeben; nun wurde ein Buch veröffentlicht, das nicht nur Lanz selbst behandelt, sondern einen Ausschnitt aus der ladinischen und Tiroler Geschichte umfasst. Darin wird das Bild der Jeanne d’Arc Tirols, einer Bauernmagd aus St. Vigil in Enneberg, nachgezeichnet: Geboren wurde sie 1797, in der Schlacht bei Spinges kämpfte Lanz gegen die französisch-bayrischen Truppen, die Tirol besetzt hatten, später tauchte sie unter und schwieg über ihre Taten. Erst 70 Jahre später wurde ihr Name bekannt.

Details

Datum:
September 25
Zeit:
20:00 - 21:30
Website:
www.museia.it

Veranstalter

Frauenmuseum Meran

Veranstaltungsort

Frauenmuseum Meran
Meinhardstraße 2
Meran, Südtirol 39012 Italien
+ Google Karte
Telefon:
0473 23 12 16
Website:
www.museia.it