Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Browsing: #citazionedellunedi

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;-)
Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichten.
ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

„Frieden ist ein Kampf. Frieden wird niemals frei gegeben, niemals erworben. Seine Eroberung ist das Ergebnis von Mut und Respekt für andere. Er verlangt Bewusstsein und Engagement von allen. Der Friede ist nicht das Gesetz, das von den Mächtigen auferlegt wird, sondern das, was auf der Gleichheit und Würde aller Völker beruht.“

Diese Überlegungen stammen von Chandrika Bandaranaike Kumaratunga, der ersten weiblichen Staatspräsidentin Sri Lanka’s von 1994 bis 2005. Friede muss erobert werden. Dasselbe gilt auch für eine Gleichberechtigung der Geschlechter. Auch diese muss erobert werden, verlangt ein Bewusstsein und Engagement von allen und muss auf der Gleichheit und Würde aller Geschlechter beruhen.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

E siamo noi a doverne essere consapevoli, anche o soprattutto in tempi di crisi come quello attuale. Rita Levi-Montalcini (1909-2012), medica, accademica, senatrice e vincitrice del premio Nobel, descrive le donne come la colonna vertebrale delle società. Sta a noi essere consapevoli di questa situazione e lavorare affinché rimanga(no) forte*i.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Yvonne Rauter

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

„Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ ist eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum in Berlin, welche die Denkerin, ihr Wirken und ihren Umkreis beleuchtet. Hier gibt Heike Brunner einen Einblick in die spannende Ausstellung. Einen von Hannah Arendts berühmtesten Sätzen haben wir als Zitat zum Montag gewählt, der ein Ausschnitt aus der Aussage „Kein Mensch hat bei Kant das Recht zu gehorchen“ ist. Bei Kants Philosophie sei nicht „Gehorsam“ verlangt, sondern eine kritische Prüfung der eigenen Handlungen – Eigenverantwortung. Wie so viele Sätze und Thesen Hannah Arendts, bleibt auch diese Aussage hochaktuell und fordert zur Reflexion heraus: Gibt es auch heute Situationen, in welchen wir „gehorchen“,  möglicherweise unbewusst? Wie können solche Gegebenheiten erkannt, diskutiert und durchbrochen werden?

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Judith Mittelberger

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

In molte città migliaia di persone hanno manifestato negli ultimi giorni contro il razzismo e la violenza della polizia. Le manifestazioni fanno parte delle proteste mondiali dopo la morte violenta dell’africano-americano George Floyd da parte di un poliziotto bianco. In questa occasione riprendiamo questa citazione da un’intervista su Edition F di Alice Hasters. La giornalista ha scritto il libro „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten“ (Cosa i bianchi non vogliono sentire parlare di razzismo, ma dovrebbero sapere). Nel libro riporta le sue esperienze con il razzismo come donna nera in Germania e spiega per cui è importante per tutti noi confrontarci con il razzismo.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Judith Mittelberger

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Diesen Donnerstag, 28. Mai, ist Internationaler Tag der Menstruationshygiene. Aus diesem Grund folgt auf den Beitrag der Kolumne #frustmachtlust vom Freitag heute ein Zitat zu diesem Thema. Es stammt aus dem Buch „Roter Mond. Von der Kraft des weiblichen Zyklus“ von Miranda Gray.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

Ieri è stata la Giornata internazionale contro l’omofobia, la bifobia e la transfobia (o IDAHOBIT – International Day Against Homophobia, Biphobia and Transphobia). Perció questa settimana la iniziamo con un’osservazione e critica di Federica Mogherini politica, Alto Rappresentante dell’Unione europea per gli affari esteri e la politica di sicurezza e Vicepresidente della Commissione europea.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

Passo dopo passo, le restrizioni per il Coronavirus si stanno allentando. Lentamente la vita sta tornando nella nostra società. Ma le sfide sono molte e ci accompagneranno sicuramente ancora per un po‘. Con la citazione di Rita Levi-Montalcini vi auguriamo coraggio e forza per le sfide che vi attendono questa settimana.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Judith Mittelberger

Donna & salute 0

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Die vergangenen zwei Wochen beginnend mit dem Weltgesundheitstag haben wir auf ichfrau der Frauengesundheit gewidmet und uns mit dem Stellenwert von Gesundheit im Leben von jungen Menschen, mit Gendermedizin und Gewalt gegen Frauen auseinander gesetzt. Da das Thema weiterhin aktuell bleibt, verlängern wir mit dem heutigen Zitat von Michelle Obama unsere Gesundheits-Wochen.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Judith Mittelberger

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

Oggi con un fatto che è legato agli nostri altri articoli sulla tematica della salute. La medica e coordinatrice medico-scientifica di ONDA, Osservatorio Nazionale per la salute della Donna e di genere, Nicoletta Orthmann punta su un disagio relato alla salute delle donne che ha bisogno di cambiamenti il presto possibile – altrimenti rischiamo la salute delle donne e cure adeguate a loro. Dei grandi passi in questa direzione desiderata fanno la medicina di genere ed il pensiero di una „medicina personalizzata, che tenga conto delle specificità del singolo individuo e quindi, a maggior ragione, delle differenze di genere, che incidono sulla salute e sulla prevenzione delle donne.“

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Yvonne Rauter

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Heute mit einer Feststellung der beiden Ärztinnen Prof. Dr. med. Dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek und Dr. med. Stefanie Schmid-Altringer. Diese ist Ausgangspunkt und Ansporn für ihre Arbeit und ihren Einsatz im Bereich der geschlechtersensiblen Medizin, sowie für ihr vor kurzem erschienenes Buch: „Gender Medizin. Warum Frauen eine andere Medizin brauchen“.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

Anche se al momento non possiamo viaggiare nel mondo, la nostra mente è libera di viaggiare in posti sconosciuti, d’esplorare concetti nuovi o di sognare di storie fantastiche. La poetessa americana Emily Dickinson (1830-1886) ci consiglia di viaggiare tramite i libri. Buon viaggio!

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Judith Mittelberger

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Besonders in diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, dass wir uns selbst Gutes tun und auf das eigene Wohlbefinden achten. Ob als Pflegekräfte in Krankenhäusern, als Verkäuferinnen, bei der Altenpflege, bei der Versorgung der Kinder zu Hause oder der Fürsorge für Kranke und gefährdete Personen im eigenen Umfeld – Frauen sind in dieser Zeit besonders gefordert und gefährdet. Deshalb: Vergessen wir nicht, auf uns zu schauen und unsere eigene beste Freundin zu sein.

Was tut ihr euch Gutes in diesen Tagen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen, wir sind gespannt 😉

Judith Mittelberger

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Am heutigen Montag, dem 09. März, mit einem Zitat, das auf die Frauenwahlrechtsdiskussionen in der Schweiz Bezug nimmt. Warum aber genau die Schweiz?

Anlass dafür war eine vom Feministischen Infocafé organisierte Filmvorstellung, die aufgrund des Ministerialdekrets vom 04. März zum Coronavirus nun aber leider abgesagt werden musste.

Nichtsdestotrotz ist das Thema das mit dem Zitat aufgeworfen wird – Frauen & Politik – brandaktuell und Inhalt einer vom Feministischen Infocafé initiierten Aktion. Anlässlich der anstehenden Gemeinderatswahlen im Mai, hat das Feministische Infocafé nämlich, in Zusammenarbeit mit der Klasse 5 K des Kunstgymnasiums Meran mit Fachrichtung Grafik unter der Leitung von Elisabeth Hölzl, Postkarten und Sticker realisiert. Mit diesen möchte das Feministische Infocafé Frauen motivieren, sich zum einen selbst bei den bevorstehenden Wahlen aufstellen zu lassen und zum anderen, alle Menschen motivieren Frauen auch zu wählen.

 

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

In occasione della Giornata Internazionale contro le discriminazioni al primo Marzo, oggi con una citazione di Elsa Fornero. L’economista e accademica italiana che inoltre è stata la seconda donna nella storia della Reppublica Italiana a ricoprire l’incarico di Ministro del Lavoro e delle Politiche Sociali con delega alle Pari Opportunità (alla fine del 2011), con la sua asserzione appella a tutt* noi di lottare contro ogni forma di discriminazione.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Yvonne Rauter

Tutti gli inizi (di settimana) sono difficili ;-). Vogliamo renderveli un po’ più spensierati, con qualche buona citazione o battuta di spirito a volte profonde e a volte meno. Iodonna vi augura un buon inizio della settimana.

Oggi vi presentiamo una frase della poetessa e scrittrice italiana Alda Merini (1931-2009) che mette in discussione i concetti di normalità: “Che cos’è normale?” „E chi decide cosa è normale?” Lei stessa ha in primo luogo provato sulla propria pelle cosa significa essere giudicata nella sua normalità da altre persone, in quanto è stata rinchiusa in diversi manicomi.

La mostra „I fiori del male“ allestita al Museo delle Donne fino al 27 marzo, é da non perdere: racconta storie di donne nei manicomi italiani. La mostra vuole dare una voce a queste donne, che sono state rinchiuse perché non hanno aderito ai concetti di normalità imposti in quel periodo.

Ecco la nostra collezione di citazioni.

Judith Mittelberger

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Aus Anlass des 200. Geburtstags der Amerikanischen Frauenrechtlerin Susan B. Anthony (15.02.1820 – 13.03.1906) stammt unser heutiges Montags-Zitat von ihr. Sie wird auch „Napoleon der Frauenbewegung“ genannt und hat sich unermüdlich für das Stimmrecht von Frauen eingesetzt. 1872 wurde sieverhaftet, weil sie versucht hatte, zu wählen. Ihr Leben lang war sie an der Frauenrechtsbewegung beteiligt und einen Monat vor ihrem Tod hinterließ sie ihre felsenfeste Überzeugung: »Failure is impossible!« (Es kann nicht misslingen!). 14 Jahre später wurde das bundesweite Wahlrecht für Frauen in den USA endlich Wirklichkeit.

Quelle: Fembio

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Judith Mittelberger

1 2 3 8