Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag
Frauenmuseum | Museo delle donne

Vollversammlung des Frauenmuseums Meran

0

Diese Woche fand die Vollversammlung des Frauenmuseums Meran statt. Die langjährige Leiterin, Sigrid Prader, ist somit offiziell von ihrem Arbeitsverhältnis zurückgetreten. Dennoch wirkt sie weiterhin im Vorstand und unterstützt das Team in allen Aktivitäten.

Ich selbst werde das ganze Jahr über mit meinen Erfahrungen, dem Netzwerk, sowie den noch laufenden Projekten, zur Seite stehen und das gesamte Team begleiten. Sissi Prader

Der Vorstand, vertreten von Gudrun Ladurner, Vera Bedin, Sissi Prader, Marlene Messner und Ulrike Kindl, hat sich bereit erklärt auch in Zukunft sich mit Engagement zu beteiligen.

Gudrun Ladurner, Vera Bedin, Sissi Prader, Marlene Messner und Ulrike Kindl

Es war ein guter Moment des Austausches zwischen dem neuen Arbeitsteam, bestehend aus Sarah Trevisiol, Roberta Ciola, Judith Mittelberger und Yvonne Rauter, mit dem Vorstand.

Sarah Trevisiol, Roberta Ciola, Judith Mittelberger und Yvonne Rauter

Neue Projekte werden angedacht und Ausstellungen entwickelt, u.a. die Ausstellung anlässlich des 300. Jubiläums der Englischen Fräulein in Meran, welche einen starken Beitrag zur Frauenbildung in Meran beigetragen haben.

Das Frauenmuseum ist in einem reichen Netzwerk in Südtirol aber auch international eingebunden, welches weiter geführt und erweitert werden soll.

Zudem wird in Kürze eine Befragung zum virtuellen Auftritt des Frauenmuseums starten, um besser auf Bedürfnisse von Besucher*innen und Interessierten eingehen zu können. Machen Sie mit und helfen Sie uns, um auch weiterhin Frauenstimmen bestmöglich zu vertreten.

Judith Mittelberger

Leave A Reply