Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag
Frauenmuseum | Museo delle donne

Junge Mode aus Tisens im Frauenmuseum Meran

0

Im Frauenmuseum begegnen sich seit jeher Jung und Alt. Dazu trägt auch der rege Austausch zwischen Frauenmuseum und Schulen bei, der auch in Coronazeiten nicht abgebrochen ist.
So werden zum Beispiel seit Dezember im geöffneten Museumsshop nachhaltige Arm- und Beinwärmer der Tisner Fachschülerinnen zum Verkauf angeboten.

Die 22 Schüler*innen der zweiten Klasse der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Tisens haben sich seit Schulbeginn fächerübergreifend mit den Auswirkungen von Mode auf Mensch, Umwelt und Wirtschaft auseinandergesetzt.

Die Jugendlichen haben dabei ihr Konsumverhalten kritisch überdacht und im Anschluss nach Alternativen zum schnellen Modekonsum gesucht, gefunden und gleich auch ausprobiert. Upcycling – aus Alt mach Neu war dafür eine Option, die der Klasse sichtlich gelungen ist. Die Schüler*innen haben dabei aus alten Pullovern wärmende Arm- und Beinstulpen genäht, die von Alt und Jung gerne in der kalten Jahreszeit getragen werden.

Das Frauenmuseum zeigt derzeit auch in der Gastvitrine die Ausstellung “Hudern?” von Julia Vontavon, die sich ebenfalls um die Themen Reparieren, Flicken und Wiederverwerten dreht.

Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Tisens

Leave A Reply