Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Zeit für Tante Rosa

0

Was gehört eures Erachtens einmal im Monat unbedingt in einen Blog, der ichfrau.com heißt? Hm?

Sobald wir in das gebärfähige Alter kommen, leben wir Frauen – ob wir wollen oder nicht, es bewusst wahrnehmen oder nicht – nach einem Zyklus, der uns bis in die Wechseljahre nicht mehr loslässt.

Manche von uns genießen ihn – diesen Zyklus, viele von uns nehmen ihn nur nebenbei wahr, und nicht wenige leiden unter ihm. Er ist eng verbunden mit unserer Fähigkeit, Leben zu gebären und zugleich das Einzige, was tatsächlich Teil der Natur der Frau ist – im Gegensatz zu vielem anderen, was man uns unter dem Deckmäntelchen der Natur in die Schuhe schieben möchte 😉

Zu diesem Zyklus gehört, dass wir als junge Mädchen beginnen zu menstruieren, jahrzehntelang einmal im Monat das Blut fließt, außer wenn wir schwanger werden, bis es eines Tages ab einem bestimmten Alter aufhört.

Nun, einmal im Monat werden wir genau diesen Themen einen Blogbeitrag widmen. Sie von allen Seiten beleuchten – und wir garantieren euch, dass immer wieder etwas Neues für euch dabei sein wird. Denn wahr ist, diesem Zyklus, der so ein Teil von uns Frauen ist, wird viel zu wenig Platz eingeräumt, in unserem Leben, in unserer Gesellschaft, in unserer Kultur. Das muss in einem ichfrauiodonna-Blog geändert werden, nicht wahr?

Und weil der Zyklus der Frau eng mit dem Mondzyklus zusammenhängt, werden wir zumeist rund um den Neumond einen Beitrag veröffentlichen. Nach dem Motto: Zu Neumond menstruieren und zu Vollmond am fruchtbarsten sein. (Ja, das wird ein eigener Beitrag werden, versprochen!)

Die letzten Tage wurde bei uns diskutiert, was wir dem Kind für einen Namen geben… Es sollte einer sein, der auf „die Periode“ Bezug nahm. Im Internet und vor allem in einem lustigen Beitrag, den ich euch nicht vorenthalten möchte, fand ich so Einiges, was für mich von vornherein nicht in Frage kam: Erdbeer- oder Schmollwoche, Rote Armee, Besuch von der roten Lola oder dem roten Baron, Ferrari in der Tiefgarage oder Maler im Keller. Und auch wenn mich „Tante Rosarot aus Unterleibzig“ zum Lachen brachte, schien mir das nicht der richtige Name zu sein für diese Rubrik.

Schließlich standen zur Auswahl:

  • Bloody Mary
  • Los Wochos
  • Die rote Welle
  • Tante Rosa
  • Rote Zora

Nach einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen mit „Los Wochos“ wurde schließlich diese Rubrik „Tante Rosa“ getauft. Auch mit der Hoffnung, dass ihr sofort versteht, wovon sie handelt. Und auch weil es ja hier um den ganzen Zyklus und allem, was dazu gehört, nicht nur um die Menstruation gehen soll.

Für die ganz Aufmerksamen: Wir wissen, dass am 30. April Vollmond und am 15. Mai Neumond, aber wollten unbedingt noch im April diese Rubrik einführen.

Also: Tante Rosa zieht in ichfrau.com ein.

Hinterlasse einen Kommentar