Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Feminist Infocafè Meran|o – was war und was noch kommt

0

Einen Monat ist es nun her, dass im Ost West Country Club im Marconi Park in Meran ein feministisches Infocafé gestartet worden ist. In diesem Monat hat sich an drei Abenden eine buntgemischte Gruppe von Menschen getroffen, zusammengesetzt, ausgetauscht, es wurde ZUgehört, gelesen, Fragen gestellt, diskutiert, voneinander gelernt, man konnte sich inspirieren lassen und inspirieren ebenso wie Kraft sammeln.

Die beiden bisherigen Beiträge zum feministischen Infocafé können hier und hier nachgelesen werden. Der heutige dritte Beitrag möchte abschließend herausfinden, was sich in diesem Monat getan hat, was sich aus dem feministischen Infocafé entwickelt hat und wie es in Zukunft weitergehen wird.

Bildquelle: Pixabay
Teorie femministe, testi, pensieri e argomentazioni di importanti personalità di vari femminismi, antifemminismo, intersezione, antirazzismo, black femminism, esperienze personali, lotte che sono state o devono essere combattute finora – questi sono solo alcuni degli argomenti e temi discussi, riflessi e affrontati nelle ultime tre sessioni.

Una questione emersa durante il primo incontro, e ridiscussa la scorsa settimana, è stata quella di come questa iniziativa e questa esperienza possano essere proseguite e promosse.

Foto: Yara Nardi/Reuters
Bildquelle: https://www.theguardian.com/world/2019/mar/30/christian-right-summit-in-verona-draws-massive-protest

Mittlerweile steht fest, dass es weitere Treffen geben wird. Mit Beginn der neuen Saison 2019/2020 wird im Ost West Club (Passeirer Gasse 29, Meran) einmal im Monat ein feministisches Infocafè stattfinden. Das nächste Mal treffen wir uns am 19. September um 19:30 Uhr.

Das feministische Infocafè versteht sich selbst als ein Treffpunkt und Ort der verschiedensten feministischen Themen, Fragen, Anliegen und Kämpfen, ebenso wie persönlichen Erfahrungen Raum geben will. Die Treffen sind offen für alle Menschen, welche sich mit Feminismus beschäftigen wollen und es wird gemeinsam und basisdemokratisch entschieden, an welchen Themen oder Aktionen zukünftig gearbeitet werden möchte. Es wird ein Raum sein für gemeinsame Aktivitäten, sowie Gespräche über Themen, die uns beschäftigen. Der geschaffene gemeinsame Ort soll uns gegenseitig wohlwollend stärken und Unterstützung bieten, wo wir sie brauchen.

L’infocafè femminista è inteso come luogo di incontro, scambio e discussione tra persone interessate al grande tema dei femminismi e/o che si sentono coinvolte da un tema in esso contenuto. Vuole essere e aprire uno „safe space“ (luogo sicuro) per poter parlare apertamente, per scambiare esperienze, e per poter parlare con altre persone. Un luogo personale – un luogo dove ci si può incontrare con rispetto senza offendere nessun*. Un luogo dove si può discutere, approfondire, sperimentare, provare, arricchire e continuare il pensiero e l’azione femminista (in Alto Adige).

Bild: Tomekah George
Bildquelle: https://www.redpepper.org.uk/they-shall-not-pass-feminists-on-the-front-line/

Julia Dalsant, Mara Stirner, Martina Dandolo, Yvonne Rauter

 

Leave A Reply