Browsing: Frau & Vorbilder

Frau & Vorbilder 0

Die französische Feministin und Autorin Benoîte Groult ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Sie wurde 1988 durch ihren erotischen Roman „Salz auf unserer Haut“ berühmt. Das weltweit 3 Millionen Mal verkaufte Buch wurde zum Bestseller. Die Erzählung über Liebe ohne Schuldgefühle und weiblicher Sexualität sorgte damals für Furore.

Die Autorin war auch Mitbegründerin des französischen feministischen Magazins „F Magazine“, schrieb über Frauenrechtlerinnen wie z.B. Olymp de Gouges und nahm sich auch im Alter kein Blatt vor den Mund: „Mit dem Altern verschwinden die Frauen. Niemand schaut sie mehr auf der Straße an. Sie werden transparent, verlieren den Blick der Männer, die Angst vor dem Altern der Frauen haben und noch mehr vor alten Frauen, die sie anmachen“, sagte sie 2012 der französischen Frauenzeitschrift „Elle“. Benoîte Groult fand sich damit nicht ab. „Ich schaue den Männern immer noch nach“, sagte sie vor wenigen Jahren. (- derstandard.at/2000039461874-1192182008471/Franzoesische-Schriftstellerin-Benoite-Groult-gestorben)

Mehr dazu

Frau & Vorbilder 0

Die erste Historikerin Englands war Catherine Macaulay. Heute an ihrem 225. Todestag erinnern wir an diese ausergewöhnliche Frau, die über Nacht berühmt wurde. Sie schockierte die britische Öffentlichkeit nicht mit ihrer Schönheit oder mit ihrer skandalösen Affäre mit einem älteren Verehrer. Ihre Berühmtheit hatte sie ihren Schriften zu verdanken. Als sie 1763 „A History of England“ veröffentlichte, wurde sie zur ersten englischen Historikerin. Und was für eine! Niemand hatte gedacht, dass eine Frau im Stande war, solch ein Buch zu schreiben – und doch waren sie begeistert. Es stellte sich heraus, dass Catherine eine auserordentliche Gabe zum Geschichten erzählen hatte…

Mehr dazu

Frau & Vorbilder 0

Sonita ist die erste Afghanische Rapperin. Mit ihrem Lied Brides for sale (Bräute zu verkaufen) erreichte sie in nur einem Jahr 500.000 Klicks auf Youtube. Darin rappt sie über Zwangsheirat in Afghanistan. Sie selbst war nach mehrmaligen Versuchen ihrer Eltern, sie zu verheiraten, nach Iran geflüchtet.

Dort traf sie auf die Iranische Regisseurin Rokhsareh Ghaem Maghami, die nun ihre Geschichte in einem Dokumentarfilm erzählt. Das spannende daran ist: während den Dreharbeiten, hat das Leben von Sonita und damit auch die Geschichte des Films, eine unerwartete Wendung genommen…

mehr dazu hier

Frau & Vorbilder 0

Heute erinnern wir an eine der beste Skirennläuferinnen und Bergsteigerinnen ihrer Zeit: Vor 15 Jahren, am 12. Juni 2001 starb Paula Wiesinger Steger.

Damals „als von Freeclimbing, Snowboard und Thermoanzügen noch keine Rede war, der Schnee noch vom Himmel kam, die Brettln aus Holz und die Schuhe aus Leder waren“ … Damals lernte Paula mit 16 Jahren das Skifahren und Klettern. Neben ihren Erstbesteigungen und Weltcupsiegen wurde sie auch Bergführerin des belgischen Königs und Stunt-Frau von Leni Riefenstahl. Eine Power-Frau durch und durch.

Mehr zu Paula Wiesinger Steger auf fembio.org

steger_b_05

Frau & Vorbilder 0

Wer kennt ihn nicht? Mr. Wodka Martini, geschüttelt und nicht gerührt. Das klassische Bild unseres Helden. Cool, elegant, die Arbeit ist wichtiger als alles andere, (schöne) Frauen haben höchstens in seinem Bett Platz. Jetzt wird es aber interessant: Die Nachfolgerinnen des jetzigen James Bond-Schauspielers Daniel Craig, der angekündigt hat auszusteigen, sind zwei weibliche Anwärterinnen: Game-of-Thrones-Drachenqueen Emilia Clarke und X-Files-Darstellerin Gillian Anderson. Jetzt wird es spannend… Werden sie ernstgenommen? Wie würde dieser Film mit einer Heldin ausschauen?
http://www.chip.de/news/Game-of-Thrones-Star-als-James-Bond-Heisser-gehts-kaum_94585639.html

Frau & Vorbilder 0

Alles Gute zum 110. Geburtstag Josephine Baker! Die US-Amerikanische-Französische Sängerin und Tänzerin kam 1925 nach Paris und eroberte Europa im Sturm. Sie begeisterte nicht nur mit dem Charleston-Tanz und ihrer freizügigen Bühnenshow, sondern war auch Sinnbild der emanzipierten Frau der Goldenen Zwanziger.

Neben dem Showbusiness war sie auch als Bürgerrechtlerin unterwegs: Im zweiten Weltkrieg für die Résistance und den französischen Geheimdienst. 1963 war sie, neben Martin Luther King, Hauptrednerin beim “Marsch auf Washington”.

Josephine Baker
Josephine Baker
Frau & Vorbilder 0

… dass heute der 285. Geburtstag von Martha Washington ist? Die erste First Lady der Vereinigten Staaten wurde auch als Lady Washington bekannt. Im Gedenken an Martha wurde 1902 erstmals eine US-Briefmarke einer Frau gewidmet.

Mehr Infos

1 3 4 5