Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Tagged: Friede

Zitat zum Montag

0

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer ;). Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

„Frieden ist ein Kampf. Frieden wird niemals frei gegeben, niemals erworben. Seine Eroberung ist das Ergebnis von Mut und Respekt für andere. Er verlangt Bewusstsein und Engagement von allen. Der Friede ist nicht das Gesetz, das von den Mächtigen auferlegt wird, sondern das, was auf der Gleichheit und Würde aller Völker beruht.“

Diese Überlegungen stammen von Chandrika Bandaranaike Kumaratunga, der ersten weiblichen Staatspräsidentin Sri Lanka’s von 1994 bis 2005. Friede muss erobert werden. Dasselbe gilt auch für eine Gleichberechtigung der Geschlechter. Auch diese muss erobert werden, verlangt ein Bewusstsein und Engagement von allen und muss auf der Gleichheit und Würde aller Geschlechter beruhen.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.

Yvonne Rauter

Große Action angesagt

0

An diesem Wochenende lädt das Frauenmuseum in Meran zu gleich zwei spannenden Veranstaltungen, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

Ausstellungseröffnung „ausgekocht?“

Heute Abend wird um 20 Uhr im Frauenmuseum in Meran eine neue Sonderausstellung eröffnet. Sie fragt: „ausgekocht?“

Kochen wird einfacher und komplizierter zugleich: Verschiedene Ernährungsstile von bio, vegan bis steinzeitlich wollen berücksichtigt sein. Gesundheitsfragen, geschlechtsspezifische Körperbilder, ökologisches  Gewissen, Fleischkonsum und Tierschutz, die Situation der Landwirtschaft, regional und global begleiten schon das Einkaufen. Die moralische Verantwortung sitzt mit am Tisch.

Und die Lebensmittelindustrie umsorgt, steuert und adressiert vor allem Frauen als Verbraucherinnen. Auf der privaten Seite bedeutet Kochen immer noch für die Familie sorgen und Gemeinschaft(en) schaffen, das bleiben weibliche Aufgaben.

Die Ausstellung „ausgekocht?“ macht diesen veränderten individuellen und gesellschaftlichen Handlungsraum anschaulich, rückt die Leistungen der Frauen als Akteurinnen in den Mittelpunkt. Sie zeigt Geschichten von Frauen aus aller Welt, die Kochen und Essen, Teilhabe und Gemeinschaft eine besondere Bedeutung geben – individuell, aber von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Sie machen Mut: Wir können das Lebensmittel- und Agrarsystem gestalten mit vielen kleinen und größeren Entscheidungen am Kochtopf.

Zitat zum Montag

0

Aller (Wochen-)Anfang ist schwer 😉 Mit einem guten Spruch oder Zitat wollen wir euch das erleichtern. ichfrau wünscht einen guten Start in die Woche!

Die Österreichische Politikerin Johanna Dohnal (1939-2010) hat sich zeitlebens für Frauenrechte eingesetzt und den Wert der Gleichberechtigung für Frieden und Demokratie betont. Aus Anlass der Konferenz im Frauenmuseum am 10. November 2018 mit dem Titel „Was hat Gleichberechtigung mit Kultur, Frieden und Demokratie zu tun?“ haben wir heute dieses Zitat gewählt.

Hier geht’s zu unserer Zitat-Sammlung.