Ernährung, Kräuter Frau & Familie, Erziehung Frau & Film Frau & Gesellschaft Frau & Gesundheit Frau & Mode Donna & politica Frau & Politik Frau & Schönheit Frau & Veranstaltungen Frau & Vorbilder Frau & Wirtschaft Frau des Monats La donna del mese Frauen & Kunst & Musik Haushalt & Wirtschaften im www aufgeschnappt Interviews Männer News ichfrau News im Frauenmuseum Rubrik Tante Rosa Rubrica zia Rosa Rund ums Lesen Zitat zum Montag

Zitat zum Montag

0

Mit diesem Montags-Zitat wünschen wir Ihnen einen guten Start in die Woche 😉

„Sie haben doch sicher die Eier sich der Diskussion zu stellen“

0

Dass gerade Frauen von Anfeindungen im Netz betroffen sind, ist nichts Neues. Corinna Milborn hat auf eine sexistische Beleidigung von Felix Baumgartner diese geniale Antwort gegeben:

Warum Frauen Berge besteigen sollten

0

Ein spannendes Filmporträt über eine der inspirierendsten Frauenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: Gerda Lerner. Die Begründerin der Frauengeschichtsschreibung war auch leidenschaftliche Wandererin und erzählt im Film von den Bergen, die sie erklommen hat.

Die Frau die Sportgeschichte geschrieben hat

0
Katherine Switzer wurde beinahe vom Organisator aus dem Boston Marathon geworfen, 19. April 1967 in Hopkinton, Mass.(AP PHOTO) Quelle: Spiegel.de

Vor 50 Jahren hat Katherine Switzer als erste Frau – mit offizieller Startnummer – den Boston Marathon absolviert. Die Bilder zeigen den aufgebrachten Rennleiter Jock Semple, der sie von der Strecke zerren will .

„Was ist schön?“ Die Radiowerkstatt im Frauenmuseum

0
Radioworkshop zum Thema Schönheitsideale

In der Radiowerkstatt im Frauenmuseum vom 13. bis 15. April haben Greta, Emma, Mia, Sarah und Isabel journalistisches Handwerk gelernt und ein Radiofeature über das Schönheitsideal erstellt.

Morgen Abend im Frauenmuseum: „Die besten Bergsteigerinnen der Welt“

0

Morgen um 20 Uhr spricht die Wiener Autorin Eva Maria Bachinger über die Leidenschaft fürs Bergsteigen, aber auch über Konkurrenz und Abhängigkeit von Sponsoren.

Schon mal einen Berg geschenkt bekommen?

0
Cenci von Ficker, 1907, in einer Studie von Ernst Platz. Quelle: Ingrid Runggaldier: „Frauen im Aufstieg. Auf Spurensuche in der Alpingeschichte“.

In Innsbruck zwischen den Bergen leben, ohne hochzusteigen? Das konnte sich Cenci von Ficker nicht vorstellen. Für sie war das Bergsteigen ein Ausweg aus der Stubenhockerei in die Freiheit. Zu Beginn bedankte sie sich bei ihren Tourenkameraden mit Klettersohlen dafür, dass sie mitgehen durfte. Später wurde sie mit einem ganzen Bergmassiv beschenkt.

Guest Book

0

Das denken unsere BesucherInnen 😉

Frühlingsfrische aus den 50er Jahren

0

Dieses frische Cocktailkleid aus Krepp mit Satinpumps begrüßt Sie nun am Eingang des Frauenmuseums. Es erzählt von den 50er Jahren und dem Frühling in der Mode. Christian Dior nannte seine neue Mode „Blütenkelchlinie“ (Ligne Corolle) weil das enganliegende Oberteil und der weite Rock ihn an eine umgedrehte Blüte erinnerte. Wie eine Blume sollte die Frau, nach der schweren Zeit des Krieges, in neuer Weiblichkeit und Schönheit aufblühen.

1 22 23 24 25 26 37